Nikon Imaging | Deutschland | Europa

Nikon D3400 - Der Nussknacker im Dunkeln getanzt

In diesem exklusiven Foto-Shooting zeigt Nikon zusammen mit Melissa Chapski und dem Tanzfotografen Laurent Liotardo, wie gut die neue Nikon D3400, eine digitale Spiegelreflexkamera im DX-Format für Einsteiger in die Fotografie, geeignet ist, um qualitativ hochwertige Bilder zu machen und sie sofort zu teilen.

Erleben Sie Melissa, die den weltberühmten Weihnachtsklassiker (Hashtag #D3400imDunkeln) im De Brakke Grond-Theater, Amsterdam, aufführt, das für dieses einmalige Foto-Shooting eine ganz besondere Kulisse erhielt.

Nikon D3400 Foto-Shooting bei schwachem Licht | „Tanz der Zuckerfee“ im Dunkeln

Nikon präsentiert den „Tanz der Zuckerfee“ aus dem Nussknacker

Laurent Liotardo

Laurent wuchs in Marseille in Südfrankreich auf und lebt und arbeitet jetzt in London. Laurent ist seit über 10 Jahren Profifotograf, seine Spezialgebiete sind Tanz, Film und Hochzeitsfotografie.

Neben seiner Begeisterung für Fotografie ist Laurent in erster Linie leidenschaftlicher Balletttänzer. Er tanzt seit er 17 ist professionell Ballett und hatte Auftritte in allen Teilen Frankreichs. Im Jahr 2003 wechselte er zum English National Ballet im Vereinigten Königreich und ist dort auch heute noch in Aufführungen zu sehen. Laurent arbeitet seit vielen Jahren mit Nikon-Kameras, besonders der D810, D5 und D700 und verwendet bevorzugt NIKKOR-Festbrennweitenobjektive (AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,4G ED, AF-S VR Micro-NIKKOR 105 mm 1:2,8G IF-ED, AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED).

Melissa Chapski

Die 19-jährige Melissa Chapski tanzt seit sie 15 ist – in der Welt des Balletts eine relativ kurze Zeit. Sie wuchs in Massachusetts in den Vereinigten Staaten auf und ließ sich über das Ellison Ballet Professional Training Program in New York ausbilden. Sie lebt jetzt in Amsterdam und tanzt seit August 2015 in der Junior Company des holländischen Nationalballetts. Sie hat an vielen internationalen Wettbewerben teilgenommen und 2015 in der Indianapolis International Ballet Competition und im Youth America Grand Prix jeweils eine Goldmedaille gewonnen.