Nikon Imaging | Deutschland | Europa

14-02-2017

Absage der Einführung der DL-Premium-Kompaktkameras

Nikon hat angekündigt, dass die Einführung der DL-Serie im Premium-Kompaktkamerabereich mit den Modellen DL18-50 f/1.8-2.8, DL24-85 f/1.8-2.8 und DL24-500 f/2.8-5.6 leider abgesagt werden muss.

Die Einführung der DL-Serie mit ihren drei Modellen war ursprünglich für Juni 2016 geplant, wurde dann aber wegen notwendig gewordener Anpassungen der Bildverarbeitungs-Engine auf unbestimmte Zeit verschoben. Es wurde nun jedoch entschieden, die Einführung der DL-Serie abzusagen. Dies vor dem Hintergrund, dass aufgrund der Verzögerung bei der Entwicklung die Profitabilität unter Berücksichtigung des Anstiegs der Entwicklungskosten sowie eines schwierigen Marktumfeldes nicht mehr sichergestellt werden konnte.

Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen, die von dieser Entscheidung betroffen sind und vor allem bei unseren Kunden, die bereits lange auf die Einführung der Kameras gewartet hatten sowie bei unseren Händlern und anderen Geschäftspartnern für die Unannehmlichkeiten, die diese Entscheidung mit sich bringt.