Übersicht

Warum Kompromisse eingehen, wenn Sie mit leichtem Gepäck reisen wollen? Mit der handlichen Nikon 1 V2 ist das nicht nötig.

Der neue CMOS-Sensor mit Hybrid-AF-Funktion und 14,2 Megapixel, die hohen ISO-Werten und der direkte Zugriff auf manuelle Optionen ermöglicht die Aufnahme detailreicher Bilder genau nach Ihren Vorstellungen – auch bei schwachem Licht.

Die Nikon 1 V2 kombiniert Schnelligkeit, Leistung und Schärfe in einem wirklich handlichen Gehäuse und ist damit ebenso eine vielseitige Hauptkamera wie eine großartige Zweitkamera, der Sie häufiger den Vorzug einräumen werden, als Sie vielleicht ahnen.

 

Produkt erleben: Galerie mit Beispielen

Hauptmerkmale

Kompaktes Nikon-1-System

Kleines Gehäuse und kompakte Objektive in klassischem Schwarz oder Weiß. Setzt neue Maßstäbe in puncto Geschwindigkeit und intelligente Bedienbarkeit.

Kompaktes Nikon-1-System

CMOS-Sensor mit Hybrid-AF-Funktion

Ermöglicht eine schnellere und präzisere Fokussierung als je zuvor. Dank der Auflösung von 14,2 Megapixel und hohen ISO-Werten (160 bis 6.400) gelingen Aufnahmen mit hoher Detailschärfe selbst bei schwachem Licht.

CMOS-Sensor mit Hybrid-AF-Funktion

Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 3A

Die duale Bildverarbeitungs-Engine der nächsten Generation von Nikon verarbeitet Bilder mit unglaublichen 850 Megapixel pro Sekunde und bietet damit eine beispiellose Leistung in jeder Aufnahmesituation.

Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 3A

Hybrid-AF-System

Hybrid-AF-System

Sorgt für eine präzise und schnelle Fokussierung, sodass jeder Augenblick ohne Verzögerung eingefangen werden kann. Wechselt je nach Situation automatisch zwischen einem AF-System mit Phasenerkennung und 73 Messfeldern und einem AF-System mit Kontrasterkennung und 135 Messfeldern.

Serienaufnahmen mit 60 Bilder/s

Serienaufnahmen mit 60 Bilder/s

Bildraten von bis zu 15 Bilder/s¹ können sogar mit vollständiger AF-Unterstützung erreicht werden – in voller Auflösung. Oder erstellen Sie Serienaufnahmen mit bis zu 60 Bilder/s², wenn Sie die Fokuseinstellung der ersten Aufnahme für alle folgenden beibehalten.

Kreative Freiheit

Kreative Freiheit

Greifen Sie mit dem Funktionswählrad unmittelbar auf die Belichtungssteuerungen PSAM zu. Mit dem Einstellrad können Sie die gewünschten Einstellungen festlegen, ohne dabei Ihr Auge vom Sucher zu nehmen.

Livebildsteuerung: Gestalten Sie Ihre Fotos genau nach Ihren Vorstellungen. Nehmen Sie verschiedene Einstellungen vor und überprüfen Sie das Resultat in Echtzeit. Ganz gleich, ob Sie Bewegungen einfrieren oder Ihr Motiv durch Weichzeichnen des Hintergrunds hervorheben möchten, drehen Sie einfach das Einstellrad und passen Sie die Steuerleisten neben dem Bild an.

Robuste Handlichkeit: Der vordere Teil des leichten Kameragehäuses besteht aus einer robusten Magnesiumlegierung. Die Zuverlässigkeit des Verschlusssystems wurde mit 100.000 Testauslösungen sichergestellt. Der große Haltegriff ermöglicht komfortables, verwacklungsfreies Fotografieren in jeder Aufnahmesituation.

Brillante Aufnahmen: Nutzen Sie den brillanten, genau oberhalb der optischen Achse platzierten elektronischen Sucher mit 1,44 Millionen Bildpunkten für einen ungestörten, ruhigen Blick auf Ihr Motiv. Erkennen Sie jedes Detail mit dem 7,5 cm (3 Zoll) großen Monitor mit ca. 921.000 Bildpunkten und großem Betrachtungswinkel.

Im rechten Licht: Das integrierte Blitzgerät sorgt bei Bedarf für zusätzliches Licht. Geben Sie Ihren Bildern eine kreative Note und steuern Sie Qualität und Einfall des Lichts mit dem kompakten und leistungsstarken Blitzgerät SB-N7.

Bewegter Schnappschuss: Diese Funktion lässt Ihre Bilder mit nur einem Klick lebendig werden. Die Kamera erstellt ein »lebendes Bild«, das zunächst die Augenblicke vor und nach dem vollständigen Durchdrücken des Auslösers als Zeitlupensquenz abspielt und abschließend das eigentliche Foto zeigt. Die Aufnahme wird in einer einzigen Datei gespeichert, die Sie auf jede Plattform übertragen können.

Best Moment Capture: Sorgt dafür, dass immer die beste Aufnahme ausgewählt wird. Smart Photo Selector: nimmt bis zu 20 hochauflösende Bilder auf und stellt bis zu fünf der besten zur Auswahl. Modus »Live-Zeitlupe«: Puffert bis zu 40 Aufnahmen und spielt diese als Zeitlupenschleife auf dem Monitor ab. So können Sie selbst bequem den perfekten Moment wählen und genau das Foto erstellen, das Sie wollen.

Die Magie des Film: Jetzt können Sie neben der Aufzeichnung eines Full-HD-Films auch gleichzeitig Fotos in voller Auflösung (Seitenverhältnis 3:2) aufnehmen. Die Aufnahme im Modus für erweiterte Filmoptionen bietet die Möglichkeit, Filme in extremer Zeitlupe aufzuzeichnen. Und mithilfe der PSAM-Steuerelemente können Belichtungszeit und Blende bestimmt werden.

Funkadapter für mobile Geräte WU-1b: Übertragen Sie Bilder direkt von der Kamera an Smartphones oder Tablet-Computer³. Teilen Sie besondere Momente, zeigen Sie Ihre Bilder auf einem großen Bildschirm an oder nutzen Sie den Adapter, um die Kamera über Ihr Gerät fernzusteuern.

1-NIKKOR-Wechselobjektive: Diese Objektive decken praktisch alle Motive ab, sind sämtlich für Filmaufnahmen optimiert und bieten mit dem kompakten Design überragende Handlichkeit. Mit dem lichtstarken Objektiv 1 NIKKOR 18,5 mm 1:1,8 gelingen großartige Aufnahmen bei schwachem Licht und Porträts mit wunderschönem Bokeh.

Bajonettadapter FT1: Durch einfaches Ansetzen des Bajonettadapters FT1 an das 1-Bajonett Ihrer Nikon-1-Kamera können Sie sämtliche NIKKOR-Objektive für Spiegelreflexkameras nutzen. Bei Verwendung von AF-S- oder AF-I-NIKKOR-Objektiven steht Ihnen sogar das fortschrittliche Hybrid-AF-System der Nikon 1 zur Verfügung⁴.

Multizubehöranschluss: Erweitern Sie Ihre Aufnahmeoptionen. Mit dem Blitzgerät SB-N7 haben Sie die Kontrolle über die Lichtstimmung. Versehen Sie Ihre Bilder mit dem GPS-Empfänger GP-N100 mit Geotags. Erstellen Sie hochwertige Audioaufnahmen mit dem Stereomikrofon ME-1.

 

¹ Bei einer Bildrate von ca. 15 Bilder/s können Sie bis zu 45 Bilder in Folge in voller Auflösung aufnehmen.

² Bei einer Bildrate von ca. 60 Bilder/s können Sie bis zu 40 Bilder in Folge in voller Auflösung aufnehmen. Der Fokusmodus wird auf »AF-S« eingestellt; die für das erste Bild ermittelten Einstellungen für Fokus und Belichtung werden gespeichert.

³ Kompatibel mit Smart-Geräten unter Android und iOS. Die App »Wireless Mobile Adapter Utility« kann kostenlos vom Google Play Store heruntergeladen werden; vor der Verwendung muss der App Store auf dem Smart-Gerät installiert werden.

⁴ AF-Bedingungen. AF allgemein: der Autofokus ist bei kompatiblen Objektiven verfügbar. Es ist jedoch möglich, dass die Kamera aufgrund der Unterschiede zwischen F- und I-Bajonettsystem nicht präzise fokussiert. Programmautomatik (P): die Verwendung der Programmautomatik (P) wird empfohlen, da hiermit die höchste Fokuspräzision erreicht wird. Zeitautomatik (A), Blendenautomatik (S) und manuelle Belichtungssteuerung (M): bei Verwendung dieser Belichtungssteuerungsmodi stellt die Kamera möglicherweise nicht zuverlässig scharf, insbesondere bei vollständig oder fast vollständig geöffneter Blende. Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M): eine Erklärung zu Einschränkungen bei Funktionen und im Betrieb finden Sie im Benutzerhandbuch. Eine Ausschnittsvergrößerung auf dem Monitor als Fokussierhilfe ist in den Modi »M« und »A« keine Standardeinstellung. Die Fokussierung erfolgt manuell. Die vergrößerte Anzeige wird entweder manuell oder nach einem bestimmten Zeitraum wieder auf die Normalanzeige zurückgesetzt. VR wird unterstützt, ist in seiner Wirkung jedoch um eine Lichtwertstufe reduziert.

Technische Daten

TypDigitalkamera mit Anschluss für Wechselobjektive
BajonettanschlussNikon 1-Bajonett
Effektiver BildwinkelEntspricht dem eines Objektivs mit ca. 2,7-facher Brennweite bei Kleinbild
Effektive Auflösung14,2 Millionen Pixel
BildsensorCMOS-Sensor, 13,2 x 8,8 mm (Nikon-CX-Format)
StaubreduzierungssystemBildsensor-Reinigung
Bildgröße (in Pixel)Fotos (Modi Auto, P, S, A, M, Best Moment Capture; Seitenverhältnis 3: 2): 4.608 x 3.072, 3.456 x 2.304, 2.304 x 1.536; Fotos (Modus für erweiterte Filmoptionen; Seitenverhältnis 3: 2) 4.608 x 3.072 (1080/60i, 1080/30p), 1.280 x 856 (720/60p, 720/30p); Fotos (Bewegter Schnappschuss; Seitenverhältnis 16: 9): 4.608 x 2.592
Datenspeicherung – DateiformatNEF (RAW): komprimiert, 12 Bit; JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung: »Fine« (ca. 1: 4), »Normal« (ca. 1: 8) oder »Basic« (ca. 1: 16); NEF (RAW) + JPEG: duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
Picture-Control-System»Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt« und »Landschaft«; Konfigurationen können angepasst werden; Speicher für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
Datenspeicherung – SpeichermedienSD- (Secure Digital), SDHC- und SDXC-Speicherkarten
DateisystemDCF (Design Rule for Camera File System) 2.0, DPOF (Digital Print Order Format), Exif (Exchangeable Image File Format for Digital Still Cameras) 2.3, PictBridge
Sucherca. 1.440.000 Bildpunkte, 1,2 cm (0,47 Zoll) großer TFT-LCD-Farbmonitor mit Dioptrieeinstellung und Helligkeitsregulierung
Bildfeldabdeckungca. 100 % (vertikal und horizontal)
Lage der Austrittspupille18 mm (Abstand ab Mitte der Okularlinsenoberfläche bei -1,0 dpt)
Dioptrienanpassung-3 bis +2 dpt
AugensensorKamera schaltet automatisch auf den elektronischen Sucher um, wenn sich ein Auge nähert.
AufnahmebetriebsartenAuto, P (Programmautomatik), S (Blendenautomatik), A (Zeitautomatik), M (manuelle Belichtungssteuerung), Best Moment Capture (»Langsam abspielen« und Smart Photo Selector), Modus für erweiterte Filmaufnahmen (HD und Zeitlupe), »Bewegter Schnappschuss«
Verschlusstypelektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss; elektronischer Verschluss
BelichtungszeitMechanischer Verschluss: 1/4.000 s bis 30 s (Schrittweite 1/3 LW); Langzeitbelichtung (B); Langzeitbelichtung (T; mit optionalem IR-Fernauslöser ML-L3); Elektronischer Verschluss: 1/16.000 s bis 30 s (schrittweise 1/3 LW); Langzeitbelichtung (B); Langzeitbelichtung (T; mit optionalem IR-Fernauslöser ML-L3); Hinweis: Langzeitbelichtung (B) und (T) enden nach ca. 2 Minuten automatisch.
BlitzsynchronzeitMechanischer Verschluss: wird mit einer Verschlusszeit von 1/250 s oder länger synchronisiert; Elektronischer Verschluss: wird mit einer Verschlusszeit von 1/60 s oder länger synchronisiert
Aufnahmebetriebsarten»Einzelbild«, »Serienaufnahme«, »Selbstauslöser«, »Fernauslöser«
Bildrateca. 5, 15, 30 oder 60 Bilder/s
Selbstauslöser2 s, 10 s
FernauslösungsmodiFernauslöser mit Vorlaufzeit (2 s); Fernauslöser
BelichtungsmessungTTL-Belichtungsmessung mit Bildsensor
BelichtungsmessungMatrix; mittenbetont: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser von 4,5 mm); Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser von 2 mm) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
MesssystemProgrammautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A), manuelle Belichtungssteuerung (M), Motivautomatik
Belichtungskorrektur-3 bis +3 LW, schrittweise 1/3 LW (benutzergesteuert in den Modi »P«, »S« und »A«)
BelichtungsmesswertspeicherSpeichern des gemessenen Lichtwerts durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
ISO-EmpfindlichkeitISO 160–6.400, schrittweise 1 LW; automatische Steuerung der ISO-Empfindlichkeit (ISO 160–6.400, 160–3.200, 160–800) verfügbar (benutzergesteuert in den Modi »P«, »S«, »A« und »M«)
Active D-LightingEin/Aus
AutofokusHybrid-AF (AF mit Phasenerkennung/Kontrasterkennung), AF-Hilfslicht
FokussierungAutofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C), AF-Automatik (AF-A), permanenter AF (AF-F); Manuelle Fokussierung (MF)
AF-MessfeldsteuerungEinzelfeldsteuerung, automatische Messfeldsteuerung, Motivverfolgung
FokusmessfelderEinzelfeldsteuerung: 135 Fokusmessfelder; die mittleren 73 Felder unterstützen Autofokus mit Phasenerkennung; Automatische Messfeldsteuerung: 41 Fokusmessfelder
FokusspeicherSpeichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzel-AF) oder durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
Porträt-AFEin/Aus
Integriertes BlitzgerätAusklappen durch Drücken der Blitztaste
Leitzahlca. 5 (m, ISO 100, 20 °C; Leitzahl bei ISO 160 ca. 6,3)
Blitzsteuerungsmodii-TTL-Blitzsteuerung mittels Bildsensor
BlitzsteuerungsmodiAufhellblitz, Aufhellblitz mit Langzeitsynchronisation, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts mit Langzeitsynchronisation, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
Blitzbelichtungskorrektur-3 bis +1 LW, Schrittweite 1/3 LW
Blitzbereitschaftsanzeigeleuchtet konstant, wenn das Blitzgerät vollständig aufgeladen ist
Weißabgleich»Automatisch«, »Kunstlicht«, »Leuchtstofflampe«, »Direktes Sonnenlicht«, »Blitzlicht«, »Bewölkter Himmel«, »Schatten«, »Eigener Messwert«. Feinabstimmung möglich bei allen Einstellungen außer »Eigener Messwert«
Video – BelichtungsmessungTTL-Messung mittels Bildsensor
Video – BelichtungsmessungMatrix; mittenbetont: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser von 4,5 mm); Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser von 2 mm) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Video – Bildgröße (Pixel) und BildrateHD-Filme und in den Modi Auto, »P«, »S«, »A« und »M« aufgenommene Filme (Seitenverhältnis 16: 9): 1.920 x 1.080/60i (59,94 Bilder/s 1), 1.920 x 1.080/30p (29,97 Bilder/s), 1.280 x 720/60p (59,94 Bilder/s), 1.280 x 720/30p (29,97 Bilder/s); Filme in Zeitlupe (Seitenverhältnis 8: 3): 640 x 240/400 Bilder/s (bei 30p/29,97 Bilder/s), 320 x 120/1.200 Bilder/s (bei 30p/29,97 Bilder/s); Bewegter Schnappschuss (Seitenverhältnis 16: 9): 1.920 x 1.080/60p (59,94 Bilder/s) (bei 24p/23,976 Bilder/s) 1 Sensorleistung liegt bei ca. 60 Bilder/s.
Datenspeicherung – DateiformatMOV
Video – VideokomprimierungH.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Video – AudioaufnahmeformatAAC
Video – Tonaufzeichnungsgerätintegriertes oder externes Stereomikrofon ME-1 (optionales Zubehör); Empfindlichkeit einstellbar
Monitor7,5 cm (3 Zoll) großer TFT-Monitor mit ca. 921.000 Bildpunkten und Helligkeitsregelung
WiedergabeEinzelbildwiedergabe und Bildindex (4, 9 oder 72 Bilder oder Anzeige nach Datum), Ausschnittsvergrößerung, Filmwiedergabe, Diaschau, Histogramm, automatische Bildausrichtung und Bewertungsfunktion
USBHi-Speed-USB
HDMI-AusgangHDMI-Mini-Anschluss (Typ C)
Multizubehöranschlussfür kompatibles Zubehör
AudioeingangAnschluss für Stereo-Mini-Klinkenstecker (Durchmesser 3,5 mm)
MenüsprachenArabisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch (Europäisch und Brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
Akkus/Batterienein Lithium-Ionen-Akku EN-EL21
NetzadapterNetzadapter EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5D (separat erhältlich)
Stativgewinde1/4 Zoll (ISO 1.222)
Abmessungen (H x B x T)ca. 81,6 x 107,8 x 45,9 mm, ohne vorstehende Teile, Gehäusestärke (von Bajonett bis Monitor) beträgt 33,2 mm.
Gewichtca. 338 g mit Akku und Speicherkarte jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 278 g nur Kameragehäuse
Betriebsbedingungen – Temperatur0 ° bis 40 °C
Betriebsbedingungen – Luftfeuchtigkeitbis 85 % (nicht kondensierend)
Zubehör im LieferumfangLithium-Ionen-Akku EN-EL21 (mit Akku-Schutzkappe), Akkuladegerät MH-28, Gehäusedeckel BF-N1000, Abdeckung für den Multizubehöranschluss BS-N3000, USB-Kabel UC-E19, Trageriemen AN-N1000, CD-ROM ViewNX 2/Short Movie Creator, Benutzerhandbuch, CD-ROM mit Referenzhandbuch
 

Kits

10–30 mm Kit

Dank des Zoomobjektiv-Kits mit dem kompakten und leichten 1 NIKKOR VR-Zoomobjektiv 10–30 mm halten Sie auch unerwartete Momente mit Leichtigkeit fest. Perfekt immer dann, wenn Sie keine schweren Objektive mitnehmen möchten.

Nikon Store

10–30+30–110 mm Kit

Das Doppel-Zoom-Kit mit dem Standard-Zoomobjektiv 1 NIKKOR VR 10–30 mm und dem kompakten Tele-Zoomobjektiv 1 NIKKOR VR 30–110 mm bietet einen mehr als 10-fachen Gesamt-Zoomfaktor und lässt sich vielseitig einsetzen – auch dann, wenn Sie ohne viel Gepäck reisen wollen.

Nikon Store