03-01-2023

Nikon veröffentlicht eine neue YouTube-Reihe: „Nikon Sessions“

Nikon Europe gibt heute den Launch seiner brandneuen YouTube-Reihe „Nikon Sessions“ bekannt. Die „Nikon Sessions“ werden von Ricci Chera, Nikon School Kursleiter, veranstaltet und drehen sich um die bunte Welt der Fotografie in all ihren spannenden Facetten.

In den sechs Folgen der ersten Staffel wird eine Auswahl der besten Nikon Fotograf:innen sowie Kursleiter und Mitarbeitende anregende, lehrreiche und unterhaltsame Diskussionen führen.

Die Themen der Episoden reichen von Musik, Stadt- und Streetfotografie über Nachrichtenreportagen, Porträtfotografie bis hin zur praktischen Kunst der Bildbearbeitung. Die Zuschauer:innen erhalten nicht nur zahlreiche Erklärungen und Tipps, sondern es werden auch Aufnahmesituationen und Ausrüstungsanforderungen untersucht und diskutiert – unter Berücksichtigung des persönlichen Stils jeder und jedes Kreativschaffenden.

Die Folgen von „Nikon Sessions“ werden im Zwei-Wochen-Rhythmus veröffentlicht:
Episode 1: Musikfotografie mit Scarlet Page, Shirlaine Forrest, Conor McDonnell und Pep Bonet
Episode 2: Stadt- und Streetfotografie mit Leon Neal, Ben Moore und Perry Gibson
Episode 3: Lindbergh mit Tara Florence und Harry Skeggs
Episode 4: Bildbearbeitung mit Carolyn Mendelsohn, Harry Skeggs und Pep Bonet
Episode 5: Reportagefotografie mit Leon Neal und Lucy Young
Episode 6: Porträts mit Carolyn Mendelsohn und Tara Florence

Ricci Chera, Nikon School Kursleiter, kommentiert: „Wir freuen uns, mit „Nikon Sessions“ eine neue Art des Wissensaustausches in unserer Community anzubieten. Es kommt nicht oft vor, dass so viele Expert:innen verschiedener Genres am selben Ort über ihre gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, diskutieren. Das macht diese Reihe so besonders. Wir hoffen, dass Fotografinnen und Fotografen aller Altersstufen und Interessen durch diese Gesprächsrunden dazu inspiriert werden, eine Kamera in die Hand nehmen und anhand dieser Ratschläge ihre eigenen fotografischen Werke zu gestalten.“

Stefan Maier, General Manager Marketing bei Nikon Europe, erklärt: „Bei Nikon sind wir immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, Fotografinnen und Fotografen zu inspirieren und zu begeistern. Ganz gleich, ob sie gerade erst mit dem Fotografieren begonnen haben oder schon Vollprofis sind, die Möglichkeit, von führenden Namen der Branche zu lernen, ist von unschätzbarem Wert. Durch die Nikon Sessions erhalten Fotografinnen und Fotografen auch einen Einblick in die Genres der Fotografie, die sie vielleicht nie in Betracht gezogen haben. So erweitern sie ihr Wissen und können ihre vorhandenen Fähigkeiten verbessern.“

Die Episoden werden regelmäßig auf den YouTube-Kanal von Nikon Europe hochgeladen und in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Abonnieren Sie ihn und bleiben Sie auf dem Laufenden: https://www.youtube.com/c/NikonEurope/

Über Nikon

Nikon ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Fotografie und Film. Die innovative Technologie im Bereich der Optik, von Kameras für Gelegenheitsfotograf:innen und Profis, bis hin zu Objektiven, Systemzubehör und Sport- und Freizeitoptik – basiert auf über 100 Jahren Erfahrung. Die Marke ist weltweit anerkannt, weil sie neue Maßstäbe bei Design und Leistung setzt. Mit Nikons revolutionären spiegellosen Kameras der Z-Serie und den NIKKOR Z-Objektiven wurde eine neue Dimension der Abbildungsleistung Realität.

Nikon ist der professionellen Bildgestaltung verpflichtet. Einige der weltbesten Künstler:innen setzen ihr kreatives Potenzial mit Nikon-Lösungen um. Mit den vielfach ausgezeichneten fotografischen Komponenten können Fotograf:innen und Filmschaffende ihre kreative Vision auf höchstem Niveau verwirklichen. Seine preisgekrönten Sport- und Freizeitoptiken bringen Ihnen die Welt näher – von der Vogel- und Sternenbeobachtung bis hin zu Theater, Golf und Reisen.

Als zuverlässiger und zugleich visionärer Partner vereint Nikon Schöpfer:innen visueller Inhalte aller Erfahrungsstufen in einer engagierten Community und stellt unübertroffene technische Expertise ebenso wie Zugang zu Bildungsressourcen – in Form von Initiativen wie The Nikon School – bereit.