Nikon Imaging | Deutschland | Europa

02-09-2020

Besser Golf spielen mit dem neuen Laser-Entfernungsmesser COOLSHOT 40i GII

Düsseldorf, 02. September 2020 – Nikon veröffentlicht heute den Laser-Entfernungsmesser COOLSHOT 40i GII für den Golfsport, eine Weiterentwicklung des Modells COOLSHOT 40i.


Der COOLSHOT 40i GII verschafft Golfern mit seinem erweiterten Messbereich zwischen 7,5 und 1.460 Metern Vorteile im Spiel. Die Entfernung zur Fahnenstange kann nun noch einfacher gemessen werden. Die LOCKED-ON-Technologie bietet die Gewissheit, dass die Entfernung zur Fahnenstange selbst und nicht zu einem Objekt im Hintergrund gemessen wurde.


Der Laser-Entfernungsmesser eignet sich für den Einsatz beim normalen Spiel und bei offiziellen Turnieren*. Dafür verfügt der COOLSHOT 40i GII über zwei Messmodi: den Golf-Modus (neigungsangepasste Entfernung sowie tatsächliche Entfernung) und den Modus für tatsächliche Entfernung (nur tatsächliche Entfernung). Zum Umschalten zwischen den beiden Modi ist lediglich ein Tastendruck erforderlich. Durch das Blinken der von außen gut sichtbaren grünen LED können Offizielle bei Turnieren klar erkennen, dass die ID-Technologie (Incline/Decline; Neigungskompensation) nicht verwendet wird.


* Informieren Sie sich über die jeweils geltenden Regeln, bevor Sie einen COOLSHOT in einem offiziellen Turnier einsetzen.

Im Training und beim normalen Spiel auf Plätzen, deren hügeliges Terrain die Entfernungsabschätzung erschwert, ermöglicht die Messung der neigungsangepassten Entfernung im Golf-Modus eine bessere Leistung. Die HYPER READ-Technologie bietet eine blitzschnelle Messung nach ca. 0,3 Sekunden. Durch das kompakte und leichte Gehäuse fällt der Entfernungsmesser auch an langen Tagen auf dem Platz nicht zur Last.

Der neue COOLSHOT 40i GII ist die ideale Wahl für Golfer, die ihr Spiel optimieren möchten.

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

• Messbereich: 7,5 – 1.460 Meter.
• LOCKED-ON-Technologie**: Das LOCKED-ON-Symbol bestätigt, dass die Entfernung zum nächstgelegenen Objekt gemessen wurde. Bei der Messung von sich überlappenden Objekten wird durch das LOCKED-ON-Symbol im Sucher angezeigt, dass die Entfernung zum nächstgelegenen Objekt gemessen wurde. So weiß man auf einem Golfplatz sofort, dass die Entfernung zur Fahnenstange gemessen wurde, auch wenn sich im Hintergrund Bäume befinden.
• Schnelle und zuverlässige Messung unabhängig von der Entfernung dank HYPER READ: Anzeige des Messergebnisses nach ca. 0,3 Sekunden.
• Im Golf-Modus wird die neigungsangepasste Entfernung angezeigt (horizontale Entfernung ± Höhe), die sich als Orientierungshilfe für die nötige Schlagweite auf hügeligen Golfplätzen eignet – ID-Technologie (Incline/Decline; Neigungskompensation).
• Zwei Messanzeigemodi: Modus für tatsächliche Entfernung und Golf-Modus (neigungsangepasste Entfernung und tatsächliche Entfernung). Mit einem Tastendruck lässt sich zwischen den beiden Modi umschalten. Der Modus für tatsächliche Entfernung eignet sich für offizielle Golfturniere. Der Golf-Modus zeigt eine Orientierungshilfe für die Schlagweite an.
• Die Anzeige der tatsächlichen Entfernung dient als Hinweis, dass die ID-Technologie (Incline/Decline; Neigungskompensation) nicht verwendet wird: Im Modus für tatsächliche Entfernung blinkt die außenseitig angebrachte LED-Anzeige grün, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Auf diese Weise können Außenstehende leicht erkennen, dass die Messfunktion mit Neigungskompensation (ID-Technologie) nicht verwendet wird.
• Einsatz des Nahziel-Messmodus: Bei der Messung sich überlappender Objekte wird die Entfernung zum nächstgelegenen Objekt angezeigt – eine nützliche Funktion, um beim Golfspielen die Distanz zur Fahne auf dem Green zu messen, wenn sich im Hintergrund Bäume befinden.
• Einzel- oder kontinuierliche Messung (bis zu 8 Sekunden).
• Hochwertiges Monokular mit 6-facher Vergrößerung und Mehrschichtenvergütung für helle, klare Sicht.
• Großes Okular (18 mm) für einfache Betrachtung.
• Großer Abstand der Austrittspupille (18mm) ermöglicht auch Brillenträgern eine einfache Nutzung.
• Regenfest – entspricht JIS/IEC-Schutzklasse 4 (IPX4) (unter Nikon-Testbedingungen).

** Einzelmessungen: Bei der Messung von sich überlappenden Objekten wird durch das LOCKED-ON-Symbol angezeigt, dass die Entfernung zum nächstgelegenen Objekt gemessen wurde.
* Kontinuierliche Messung: Wenn sich die Anzeige auf ein näher gelegenes Objekt verschiebt, wird das LOCKED-ON-Symbol angezeigt.

Verfügbarkeit:

Der COOLSHOT 40i GII wird voraussichtlich ab Mitte September 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 388,94 € (inkl. 16% MwSt.) im Handel erhältlich sein.