Nikon Imaging | Deutschland | Europa
I AMMAKING THE DIFFERENCE
Bewegung, die begeistert.
Pro Neu
D850
Nehmen Sie Vollformatfilme in 4K auf. Ohne Beschnitt. Ohne Rauschen. Ohne Kompromisse. Mit der Nikon D850 geben Sie dem Regisseur in Ihnen mehr kreative Freiheit.

Vollformat in 4K

Verwirklichen Sie Ihre kreativen Ideen. Vollformat statt Ausschnitt: Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer lichtstarken Nikon-Festbrennweiten für Filme in echter Kinoqualität.
Super-Weitwinkel und ansprechende geringe Tiefenschärfe: Die D850 nimmt jede Szene mit feinsten Details auf. 4K/UHD-Vollformatfilme lassen sich mit 30p aufnehmen und Full-HD-Filme sogar mit bis zu 120p. Die abstandsfrei auf dem FX-Format-Sensor platzierten Mikrolinsen sorgen für maximalen Lichteinfall für jedes Pixel und ermöglichen so einen wesentlich größeren Dynamikumfang und einen beeindruckend weiten ISO-Spielraum. Der schnelle EXPEED 5-Prozessor sorgt für brillante Bilddateien, praktisch ohne Rauschen, Moiré und Farbsäume. 4K-Zeitrafferfilme können Sie direkt mit der Kamera aufnehmen. Und die Sensorauflösung von 45,7 MP ermöglichte es, aus Intervallaufnahmen in der Post-Production spektakuläre 8K-Zeitrafferfilme zu erstellen.
Mehr Daten. Mehr Flexibilität.
Dank ihrem schnellen, ultrahochauflösenden FX-Format-Sensor, EXPEED 5 und der Picture-Control-Konfiguration »Ausgewogen« ermöglicht die D850 maximale kreative Freiheit, sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Nachbearbeitung.
Der hochempfindliche FX-Format-Bildsensor und der schnelle EXPEED-5-Prozessor ermöglichen einen unglaublichen Dynamikumfang. Aufnahmen mit ISO 12.800 oder höher gelingen, ohne dass Rauschen zum Problem wird. Wenn Sie B-Roll-Szenen mit irgendeiner Nikon-Kamera mit Expeed 5 aufnehmen, lassen diese sich im Schnitt nahtlos in Ihre D850-Videos einbinden. In der Post-Production haben Sie dank der hochwertigen Dateien aus der D850 vielfältige Möglichkeiten und können Standbilder in hoher Auflösung extrahieren. Maximale Freiheit bei der Nachbearbeitung versprechen Aufnahmen mit der Picture Control-Einstellung »Ausgewogen«. Mit dieser Einstellung bleiben alle Details und Tonwertinformationen in Lichtern und Schatten erhalten.
Weniger Text
Mehr Text
Faszinierende Zeitlupe
Erstellen Sie detailreiche Full-HD-Videos mit Bildraten von bis zu 120p. Erfassen Sie jede Nuance mit unvergleichlichem Detailkontrast, selbst in dunklen Umgebungen.
Verblüffen Sie Ihr Publikum mit absolut ruckelfreien Zeitlupen und beeindruckender Lichtempfindlichkeit. Die D850 zeichnet Zeitlupenvideos mit 1/4 der Geschwindigkeit bei 120/100p (Wiedergabe mit 30/25p) oder 1/5 der Geschwindigkeit mit 120p (Wiedergabe mit 24p) auf.¹ Die Bildqualität ist über den gesamten ISO-Bereich der Kamera von 64 bis 25.600 (erweiterbar auf 32 bis 102.400 (Entsprechung)) herausragend. Die ISO-Automatik bei manueller Belichtungssteuerung (M) mit konfigurierbarer Obergrenze eignet sich ideal für sanfte Übergänge bei einem Wechsel zwischen hellen und dunklen Motivbereichen. Oder umgekehrt.
Weniger Text
Mehr Text

Perfekte Belichtung

Vom Hellen ins Dunkle und zurück. Ermitteln Sie die Belichtung mit der lichterbetonten Messung und der Funktion »Lichter anzeigen«, bei der ausgefressene Partien mit Zebramuster dargestellt werden.
Die lichterbetonte Messung und die Funktion »Lichter anzeigen« sind zwei Funktionen der D850, auf die Sie bald nicht mehr verzichten möchten. Die lichterbetonte Messung optimiert die Belichtung im Hinblick auf die hellsten Bildbereiche, so dass ein Ausfressen der Lichter vermieden wird. Mit der Funktion »Lichter anzeigen« lassen sich Überbelichtungen genau erkennen, da diese auf dem Monitor schraffiert dargestellt werden. Sie können zwischen zwei Zebramustern wählen, sodass Lichter unabhängig von den Strukturen und Texturen Ihrer Motive immer deutlich erkennbar sind. Außerdem können Sie die Helligkeit der Anzeige je nach Bedarf von 180–255 anpassen.
Perfekte Schärfe
Die D850 bietet eine Focus-Peaking-Funktion für Filmaufnahmen im FX-Format. Erhalten Sie unmittelbares Feedback während der Schärfeverlagerung innerhalb einer Szene.
So erkennen Sie bei der Aufnahme von Full-HD-Filmen stets deutlich, wo Ihre Schärfe liegt. Die Kamera erkennt die kontrastreichsten Kanten im Bild und betont diese auf dem Monitor, sodass Sie unmittelbar erkennen, welche Bildpartien im Fokus liegen. Sie können zwischen roten, weißen, gelben oder blauen Hervorhebungen wählen. Die Erkennungsempfindlichkeit lässt sich dreistufig einstellen. Der hochauflösende Monitor mit hohem Kontrast zeichnet sich bei allen Lichtverhältnissen durch eine herausragende Darstellung aus. Bei der Ausgabe über HDMI für eine externe Aufzeichnung wird das Focus Peaking nicht mit übertragen. 
Weniger Text
Mehr Text
Volle Kontrolle über jede Szene
Der hochauflösende Monitor erleichtert mit zahlreichen Touch-Bedienelementen die Auswahl von Bildausschnitten und die Überprüfung von Aufnahmen.
Der hochauflösende LCD-Touchscreen (8 cm, 3,2 Zoll) ist beweglich und ermöglicht so Aufnahmen aus sonst unerreichbaren Winkeln. Helligkeit und Farbton des Monitors lassen sich anpassen, damit Sie in jeder Umgebung die Schärfe perfekt voreinstellen und Aufnahmen überprüfen können. Im separaten Filmmenü der D850 lassen sich Einstellungen speziell für Filmaufnahmen festlegen. Da dies keine Auswirkungen auf bereits vorhandene Einstellungen für Fotos hat, können Sie einfacher zwischen Film- und Fotoaufnahmen wechseln. Durch Drücken der i-Taste rufen Sie die Filmeinstellungen während Aufnahmen auf.
Weniger Text
Mehr Text
Perfekt anpassbar
Die D850 sorgt für leichtes Gepäck auf Reisen und lässt sich einfach in Rigs einbinden.  Sie profitieren vor Ort von unkomprimierter HDMI-Ausgabe, direkter Lautstärkeprüfung und der Menüoption »Dämpfung«.
Die D850 bietet eine unkomprimierte HDMI-Ausgabe (4:2:2, 8 Bit) sowie die gleichzeitige Aufnahme von Filmsequenzen in voller Auflösung in der Kamera und auf einem externen Rekorder. Alle Daten werden mit der eingestellten Bildgröße und Bildrate ausgegeben, und zwar ohne die eingeblendeten Informationen, die gleichzeitig auf dem Kameramonitor angezeigt werden können. Wenn Sie ein externes Aufnahmegerät verwenden, das zum Atomos Open Protocol kompatibel ist, können Sie das Starten/Anhalten der Filmaufzeichnung zwischen den Geräten synchronisieren. Mit dem Stereomikrofoneingang und dem Audioausgang können Sie die Lautstärke der Audioaufnahmen sowohl vor als auch während der Aufnahme separat feinabstimmen. Während des Drehs vor Ort lassen sich mithilfe des Menüs »Dämpfung« ein Übersteuern der Tonspur vermeiden. Bei aktivierter Dämpfung reduziert die Kamera, falls erforderlich, automatisch die Mikrofonempfindlichkeit. Das ist ideal für Umgebungen, in denen sich der Geräuschpegel unerwartet ändern kann.
Weniger Text
Mehr Text
Höhere Akkukapazität
Der Kameraakku EN-EL15a ermöglicht Filmaufnahmen von über einer Stunde. Mit dem Multifunktionshandgriff MB-D18 verlängert sich die Aufnahmedauer auf über drei Stunden.
Die Elektronik der D850 und die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 sind besonders energieeffizient, daher muss der Akku seltener aufgeladen werden. Mit einer Ladung des EN-EL15a-Akkus der Kamera lassen sich etwa 70 Minuten Video aufnehmen. Mit dem optionalen Multifunktionshandgriff MB-D18 und eingesetztem Akku EN-EL18b aus der D5 verlängert sich die Aufnahmedauer auf etwa 215 Minuten.²
Weniger Text
Mehr Text

Der NIKKOR-Vorteil

Nikons Festbrennweiten mit Lichtstärken von 1:1,4 oder 1:1,8 ermöglichen Ihnen eine außergewöhnliche Ästhetische Gestaltungsfreiheit bei jedem Licht.  Genießen Sie beeindruckende Auflösung auch bei Offenblende.
Mit NIKKOR-Objektiven verwandeln Sie die D850 in ein besonders flexibles kinematographisches Kamerasystem. NIKKOR-Objektive genießen bei Filmemachern aufgrund ihrer Schärfe und der überragenden Abbildungsqualität höchstes Ansehen. Die Kombination aus dem großen Bildfeld des FX-Formats und den hochauflösenden und lichtstarken Festbrennweitenobjektiven von Nikon ermöglicht eine unvergleichliche Tiefenschärfe. Mit dem herausragenden Bokeh des NIKKOR-Objektivs 28 mm 1:1,4 schaffen Sie einen Eindruck von Nähe zum Motiv. Mit dem NIKKOR 20 mm 1:1,8 dagegen schaffen Sie noch beeindruckendere Weitwinkel-Aufnahmen.
  1. Bei Filmaufnahmen in Zeitlupe stellt die Kamera den Bildbereich automatisch auf DX und aktiviert AF mit großem Messfeld.
  2. Alle Angaben zur Aufnahmedauer für Videos basieren auf CIPA-Standards.

Entdecken Sie die Möglichkeiten

D850