Df

Kamerafunktionen

Aufnahmebetriebsarten

Mit der Aufnahmebetriebsart legen Sie fest, was beim Drücken des Auslösers geschieht.

Einzelbild:
Die Kamera nimmt bei jedem Drücken des Auslösers bis zum zweiten Druckpunkt ein Bild auf.

Serienaufnahme:
Serienaufnahme: Die Kamera nimmt Fotos auf, solange der Auslöser gedrückt gehalten wird.

– Serienaufnahme langsam:
Die Kamera nimmt langsam kontinuierlich Fotos auf, solange der Auslöser bis zum zweiten Druckpunkt gedrückt gehalten wird.

– Serienaufnahme schnell:
Die Kamera nimmt schnell kontinuierlich Fotos auf, solange der Auslöser bis zum zweiten Druckpunkt gedrückt gehalten wird.

Leise Auslösung:
Wie »Einzelbild«, aber leiser.

– Qc (Leise Serienaufnahme):
Die Kamera nimmt Fotos auf, wenn der Auslöser gedrückt wird. Die Geräuschentwicklung der Kamera wird reduziert.

Selbstauslöser:
Nehmen Sie Bilder mit dem Selbstauslöser auf.

Fernsteuerungsmodi:
Nehmen Sie Bilder mit dem Auslöser der optionalen Fernsteuerung ML-L3 auf.

– Fernauslösung mit Vorlauf (ML-L3):
Der Verschluss wird zwei Sekunden nach dem Drücken des Auslösers der ML-L3 ausgelöst.

– Fernauslöser:
Der Verschluss wird nach dem Drücken des Auslösers der ML-L3 ausgelöst.

Spiegelvorauslösung:
Reduziert durch Kamera-Verwacklungen verursachte Unschärfen.

Kamerafunktionen

01. Drehen Sie den Aufnahmebetriebsartenwähler auf die gewünschte Einstellung, um eine Aufnahmebetriebsart zu wählen.

– Einzelbild
– Serienaufnahme langsam
– Serienaufnahme schnell
– Leise Auslösung
– Selbstauslöser
– Spiegel hochklappen

Mehr Df Tipps und Tricks