Nikon Imaging | Deutschland | Europa

01-04-2018

Nikon und NOOR setzen sich 2018 für gemeinsame Projekte wie Reportagen und Masterclasses ein

Nikon und NOOR unterstützen 2018 gemeinsam ein in Amsterdam angesiedeltes Kollektiv von Dokumentarfotografen, die ihre Geschichten erzählen wollen. Nikon stellt Kameras und Objektive zur Verfügung, die NOOR in Langzeitprojekten einsetzt, mit denen die Ursachen globaler Probleme aufgezeigt werden sollen. Diese Zusammenarbeit bringt auch das Fachwissen mit ein, mit dem angehende Dokumentarfotografen in ganz Europa über die Nikon-NOOR Akademie geschult werden.

Zu den von Nikon unterstützten Projekten der NOOR-Gruppe gehören Klimawandel, bei dem Themen angesprochen werden, die sich in 2 Kapiteln (Konsequenzen und Lösungen) mit der Veränderung der Umwelt und der Erhöhung des Meeresspiegels befassen. Das Projekt Moderne Sklaverei befasst sich mit weltweitem Menschen- und Sklavenhandel, ein Thema, das auch heute noch aktuell ist.

Die Nikon-NOOR Akademie hat die Saison 2018 mit Frühjahrstrainingscamps in Polen, Schweden und Belgien eröffnet. Weitere Termine werden später im Jahr bekannt gegeben. An jeder Masterclass können 15 Teilnehmer an den einzelnen Standorten teilnehmen und eng mit führenden Fotojournalisten zusammenarbeiten, um ihr Portfolio zusammenzustellen. Den Teilnehmern wird gezeigt, wie sie die Zusammenstellung der Bilder und das visuelle Storytelling verbessern können und sie lernen wichtige Fertigkeiten, die sie dann umsetzen können, um ihre Geschichten zu verkaufen. Die NOOR-Tutoren bieten Einblicke in ihre eigene Arbeit in verschiedenen Ländern und behandeln dabei Themen wie gesellschaftlichen Wandel, Konflikte und Aspekte des Umweltschutzes. Nikon unterstützt die Akademie, um eine kostenlose Ausbildung sicherzustellen, die junge talentierte Dokumentarfotografen ermutigen und ihre Karriere in Schwung bringen soll.

Michel du Croix, Generalmanager von Nikon Europa – Abteilung Customer-Experience-Management hat das folgendermaßen beschrieben: „Nikon ist stolz auf den Beitrag, den die Zusammenarbeit mit NOOR leistet, um wichtige Themen zu dokumentieren und eine neue Generation von Fotografen durch die Nikon-NOOR Akademie zu inspirieren. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, der Fotografie-Community etwas zurückzugeben, indem wir überzeugende und zum Nachdenken anregende Reportagen unterstützen und unser Wissen mit einer neuen Generation von Fotojournalisten teilen.“

Weitere Informationen finden Sie hier.