Nikon Imaging | Deutschland | Europa

11-04-2019

Nikon gewinnt vier „TIPA World Awards 2019“ für die spiegellosen Systemkameras Z 7 und Z 6, die Spiegelreflexkamera D3500 sowie das Objektiv NIKKOR Z 14–30 mm 1:4 S

Nikon freut sich, die Auszeichnung mit gleich vier der renommierten „TIPA World Awards“ für das Jahr 2019 bekannt geben zu können.

Die TIPA World Awards werden von der Technical Image Press Association (TIPA), einer führenden globalen Vereinigung von 28 Foto- und Imaging-Publikationen, verliehen. Die Nikon Z 7 gewann in der Kategorie »Best Full Frame Professional Camera«, die Nikon Z 6 in der Kategorie »Best Full Frame Camera Expert« und die Nikon D3500 in der Kategorie »Best DSLR Camera«. Die Auszeichnung als »Best Mirrorless Wide Angle Zoom Lens« ging an das NIKKOR Z 14–30 mm 1: 4 S.

Anmerkungen der TIPA zur Nikon Z 7 – ausgezeichnet als »Best Full Frame Professional Camera«

Die hochauflösende spiegellose Z 7 verfügt über einen CMOS-Sensor im FX-Format mit 45,7 Megapixel, der bemerkenswert große Bilddateien für beeindruckende Bilder aufzeichnet. Der ISO-Spielraum reicht von 64 bis 25 600, erweiterbar auf 32 bis 102 400. Der elektronische Sucher deckt ca. 100 % des Bildfelds ab. Während der Benutzung des Suchers können zahlreiche Aufnahmeparameter eingestellt werden. Videos können im Format 4K/UHD sowie als Full-HD-Videos mit 120p aufgenommen werden. Zudem bietet die Kamera Active D-Lighting, einen elektronischen Bildstabilisator und Fokus Peaking. Dank Zeitcodes lassen sich Video- und Audioaufnahmen mehrerer Geräte synchronisieren. Mit NIKKOR-Z-Objektiven der S-Serie kann die Belichtung während der Aufzeichnung leise und gleichmäßig justiert werden.

Anmerkungen der TIPA zur Nikon Z 6 – ausgezeichnet als »Best Full Frame Camera Expert«

Die Z 6 richtet sich insbesondere an Fotografen, die nach exzellenter Leistung auch bei sehr schwachen Lichtverhältlnissen und 4K/UHD-Video mit Auslesen aller Pixelinformationen suchen. Der rückwärtig belichtete CMOS-Sensor mit 24,5 Megapixel und Pixeln für den Autofokus mit Phasenerkennung in der Sensorebene bietet einen großen ISO-Empfindlichkeitsspielraum von 100 bis 51 200. Zudem kommt Nikons modernste Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 6 zum Einsatz. Die Kamera besitzt 273 Fokusmessfelder, die horizontal und vertikal ca. 90 % des Bildfelds abdecken. Mit der Option »Mitteltöne scharfzeichnen« im Picture-Control-Menü können Benutzer bei Fotos und Videos Strukturelemente im Bildausschnitt scharf- oder weichzeichnen.

Anmerkungen der TIPA zur Nikon D3500 – ausgezeichnet als »Best DSLR Camera«

Diese kompakte und leichte digitale Spiegelreflexkamera richtet sich an Fotoamateure, die sich weiterentwickeln und die umfangreiche Palette an NIKKOR-Objektiven und Zubehörkomponenten nutzen möchten, um Vielseitigkeit und Kreativität beim Fotografieren zu steigern. Der CMOS-Sensor mit 24,2 Megapixel bietet einen ISO-Spielraum von 100 bis 25 600, ermöglicht Serienaufnahmen mit 5 Bildern pro Sekunde und kann Full-HD-Filme (1080/60p) aufzeichnen. Mit der Nikon-App SnapBridge können Benutzer ihre Bilder ganz einfach über ein Smartphone oder ein verbundenes Gerät teilen. Sie können die Kamera mit der App auch auslösen und auf Nikon Image Space zugreifen, einen kostenlosen Clouddienst zum Teilen und Speichern von Bildern.

Anmerkungen der TIPA zum NIKKOR Z 14–30 mm 1:4 S – ausgezeichnet als »Best Mirrorless Wide Angle Zoom Lens«

Das nahezu flache Schutzglas erlaubt an diesem Objektiv mit 14 – 30 mm Brennweite das Aufschrauben von Filtern (82 mm). Der optische Aufbau umfasst 14 Linsen, darunter vier ED-Glas-Linsen und die Nanokristallvergütung von Nikon, die Streulicht und Geisterbilder wirksam reduziert. Dazu kommt der Schrittmotor für einen gleichmäßig und leise arbeitenden Autofokus, der sich bei Foto- und bei Videoaufnahmen bewährt. Das Objektiv ist abgedichtet, um das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit zu verhindern. Zudem ist es mit einem mit unterschiedlichen Funktionen belegbaren Einstellring ausgestattet, der für manuelle Fokussierung, Blende und Belichtungskorrektur verwendet werden kann. Das Objektiv wiegt nur 485 g.

Weitere Informationen über die TIPA World Awards finden Sie unter www.tipa.com.