Nikon Imaging | Deutschland | Europa

19-04-2018

Fashion trifft Straßenkunst: Nikon und die Fotografin Julia Kennedy bringen Mode auf die Straße

Eine neue Fotoserie, die heute von Nikon veröffentlicht wurde, zeigt Werke der Modefotografin Julia Kennedy die zwei Mainstream-Kunstformen kombiniert: Mode trifft auf Londons atemberaubende Straßenkunst.

Bei ihrer Zusammenarbeit mit der französischen Stylistin Coline Bach nutzte Julia die Schnelligkeit und Auflösung der neuesten digitalen Spiegelreflexkamera von Nikon, der D850, und verschiedene NIKKOR-Objektive, um die Dynamik und Schnelllebigkeit des urbanen Lebens einzufangen und gleichzeitig die Extravaganz der Modeindustrie einzubeziehen.

Die exklusive Fotoserie spiegelt Julias Auffassung wider, dass Mode nicht auf den Laufsteg beschränkt ist, sondern in jeder Umgebung zur Geltung kommen kann. Ihre Bilder konzentrieren sich auf lebendige Farben, reiche Oberflächenstrukturen und Bewegung. Das Styling und die Requisite setzen dabei die Models gezielt in den Kontext der besten Wandgraffitis in Nord- und Ostlondon ein.

Alle Infos und die komplette Fotoserie können Sie hier sehen.

Julia Kennedy, D850, AF-S NIKKOR 14-24 mm 1:2,8 G ED; Graffitikunst von DRT (L) und Sr. X (R), Camden

Julia Kennedy, D850, AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8 G ED; Graffitikunst von Dan Kitchener, Camden