Nikon Imaging | Deutschland | Europa

18-10-2018

Nikon-Ambassador David Yarrow fotografiert die Tiere und Menschen in Kenia

Diese neue Bilderserie stellt zwei gegensätzliche Seiten dieses faszinierenden afrikanischen Landes vor

In einem neuen Fotoprojekt des europäischen Nikon-Ambassadors David Yarrow stellt er uns die beiden Seiten Kenias vor: Von den kolossalen Elefanten, die auch als ‚Big Tuskers‘ (große Stoßzähne) bekannt sind bis hin zu der Bandenkultur in der riesigen Hauptstadt, Nairobi.

Mit der Nikon D850 und einer Reihe von erstklassigen NIKKOR-Objektiven in der Hand stellt David diese beiden äußerst lebendigen Elemente Ostafrikas einander gegenüber. Die Elefanten im Nationalpark Ambroseli bilden einen klaren Kontrast zu den einheimischen Gangstern aus dem Stadtviertel Dandora in Nairobi, der Heimat einer der größten Müllhalden der Welt.

Die ganze Geschichte finden Sie in unserem Nikon Magazin.

Colossus - Nikon D850 | 1/1250 s. | Blende 8 | 200 mm | ISO 200 | AF-S NIKKOR 200 mm 1:2 G ED VR II

The Debt Collector – Nikon D850 | 1/200 s | Blende 3,5 | 35 mm | ISO 500 | AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G