14-09-2021

NIKKOR Z 40 mm 1:2 – das neue kompakte und leichte Festbrennweiten-Objektiv für das Nikon Z-System

Nikon stellt heute das NIKKOR Z 40 mm 1:2 vor, ein kompaktes und leichtes Festbrennweiten-Objektiv für die spiegellosen Vollformatkameras des Z-Systems. Das wunderbar ausdrucksstarke NIKKOR Z 40 mm 1:2 ist ein zuverlässiger Begleiter für jede Situation: Es ist klein genug für diskrete Aufnahmen und punktet sowohl bei Vlogs als auch bei lebendigen Schnappschüssen mit Lichtstärke und Schärfe.

* Das Objektiv kann vom oben gezeigten Foto abweichen.

Das Festbrennweiten-Objektiv mit hoher Lichtstärke bietet einen natürlichen Bildwinkel, der sich ideal für ausdrucksstarke Porträts, Reportagen, Interviews und Tutorial-Videos eignet. Ein weiterer Vorteil: Porträtierte Personen verhalten sich oft entspannter, wenn man ihnen kein riesiges Objektiv vor das Gesicht hält. Außerdem erleichtern die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht Filmaufnahmen aus der Ich-Perspektive.

Der große Durchmesser des Z-Bajonetts und die hohe Lichtstärke von 1:2 des Objektivs sorgen für eine hervorragende Leistung bei schwachem Licht, sodass sich auch Dämmerungsstimmung perfekt einfangen lässt. Die Blende mit neun abgerundeten Lamellen sorgt für ein weiches, natürlich wirkendes Bokeh: Damit können Fotografen und Filmemacher ihre Motive vor einem seidenweichen Hintergrund mit zarter Unschärfe in Szene setzen.

Dirk Jasper, Manager Product Marketing bei Nikon Europe, sagt: „Wir freuen uns sehr, dieses vielseitige Festbrennweiten-Objektiv im ständig wachsenden Nikon Z-System begrüßen zu dürfen. Dieses preiswerte Objektiv eignet sich ideal für Einsteiger in die Welt von Nikon Z. Die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht machen es zu einem perfekten Hauptobjektiv und auch als leichtes Zweitobjektiv macht es eine gute Figur.“

Wichtigste Ausstattungsmerkmale: NIKKOR Z 40 mm 1:2

Festbrennweiten-Objektiv mit hoher Lichtstärke von 1:2: 40 mm Bildwinkel bei Vollformatkameras der Z-Serie; scheinbare Brennweitenverlängerung auf 60 mm bei DX-Format-Kameras der Z-Serie.
Kleinste Details ganz groß: Das Objektiv bietet eine hohe Abbildungsleistung für wunderschöne Details, Tiefe und Farbtreue.
Raffiniertes Bokeh: Motive werden in beispielloser Schärfe vor einem wunderbar verschwommenen Hintergrund abgebildet.
Großartige Nahaufnahmen: Naheinstellgrenze von nur 0,29 m. Die Schärfe ist herausragend – selbst auf kurzer Distanz.
Schneller, leiser Autofokus: Der ultraleise Schrittmotor und die faszinierende Lichtausbeute des Z-Bajonetts sorgen für eine schnelle, präzise und leise Fokussierung.
Für Filme gemacht: Filmaufnahmen werden nicht durch Geräusche ruiniert, die bei der Fokussierung entstehen können. Das »Focus Breathing« wurde deutlich reduziert, sodass der Bildwinkel beim Fokussieren konstant bleibt.
Handlich: Das Objektiv ist so klein, dass es jederzeit an der Kamera bleiben oder aber in einer Jackentasche verstaut werden kann.
Anpassbar: Mit dem nahezu geräuschlosen Einstellring können Fokus, Blende, Belichtungskorrektur oder ISO-Werte gesteuert werden. Geschützt: Das Objektiv ist gegen das Eindringen von Staub und Wassertröpfchen abgedichtet.¹

¹ Eine Staub- und Spritzwasserfestigkeit des Objektivs kann nicht in allen Situationen und unter allen Bedingungen garantiert werden.

Verfügbarkeit und Preis

Das NIKKOR Z 40 mm 1:2 ist voraussichtlich ab Ende September 2021 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 279,00 EUR im Handel erhältlich.